Schutz- und Hygienemaßnahmen ab dem 16.12.2020 bis zum 31.01.2021

Informationen rund um die aktuelle Situation

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Sie darüber informieren, wie wir das weitere Vorgehen mit Ihnen gemeinsam unter den neuen Richtlinien der Bundesregierung gestalten möchten. Zur Übersicht haben wir für Sie eine Liste für die gesamte Dauer dieser Situation ab dem 16.12.2020 zusammengestellt.

Kontakt

  • Ab Mittwoch, dem 16.12.2020, bis zum 31.01.2021 gelten alte als auch neue Beschränkungen für den Besuch in unseren Ausstellungen. So bitten wir Sie weiterhin, sich die Hände beim Eintreten zu desinfizieren, eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen sowie einen Mindestabstand von 2,00 m zu anderen zu halten. Außerdem dürfen nur eine begrenzte Anzahl an Personen unsere Ausstellungen betreten. Beachten Sie hierzu bitte die Hinweise am Eingang der entsprechenden Ausstellung.
  • Eine telefonische Anmeldung vor Ihrem Besuch ist erwünscht.
  • Wir stehen Ihnen weiterhin wie gewohnt über alle offenen Kanäle zur Verfügung. (Telefonisch, E-Mail, Social-Media)

Beratung

  • Vereinbarte Außendiensttermine werden wir auch weiterhin mit den Schutz- und Hygienemaßnahmen wahrnehmen. Dazu zählt das Einhalten des Mindestabstandes zwischen Kunde und Außendienstler, das tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske sowie der Verzicht auf direkten körperlichen Kontakt.

Montage

  • Montagetermine werden ebenfalls mit den selben Schutz- und Hygienemaßnahmen wahrgenommen.
  • Besprechungen mit den Monteuren sollten nur im Außenbereich und unter Berücksichtigung der Schutz- und Hygienemaßnahmen stattfinden.

Öffnungszeiten

  • Unsere Öffnungszeiten bleiben unter der Woche unverändert. Wir bitten jedoch um eine telefonische Abstimmung für einen Besuch bei uns vor Ort.

So können Sie uns erreichen